1.000 EUR Spende für die Kinderklinik1

Bestattermeister

1.000 EUR Spende für die Kinderklinik

- Bestattungshaus Niemeyer GmbH spendet 1.000 Euro für die Kinderklinik -

Das Bestattungshaus Niemeyer sammelt jedes Jahr im Rahmen von Aktionen wie dem Tag der offenen Tür Spenden für eine gemeinnützige Organisation in der Grafschaft. Im vergangenen Jahr fiel die Wahl auf den Förderverein Kinderklinik Nordhorn e.V.

Die einzelnen Spenden wurden im Laufe des Jahres gesammelt und dann durch den Geschäftsführer Daniel Niemeyer auf insgesamt 1.000 Euro aufgestockt. Niemeyer betont: „Uns kommt es darauf an, dass die Spende genau an den richtigen Stellen ankommt. Seit letztem Winter weiß ich, wie wichtig es ist, eine Fachabteilung für Kinder- und Jugendmedizin direkt in Nordhorn zu haben. Deswegen war es mir auch persönlich ein Anliegen, die Arbeit von Dr. Langlitz und seinem Team zu unterstützen.“ Bei der Übergabe bedankt sich neben dem Vorsitzenden des Fördervereins Gerrit Knoop und dem Klinikclown Toffifee auch Jörg Langlitz, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin: „Mit Spenden wie diesen sind wir in der Lage, auch Dinge zu finanzieren, die nicht durch Fallpauschalen abgebildet werden, aber den Genesungsprozess nachweislich unterstützen. Unser Klinikclown Toffifee, aber auch unsere durch den Förderverein finanzierte Erzieherin, sind solche wichtigen Beispiele. Daher danke ich Herrn Niemeyer und seinen Mitarbeitern von ganzem Herzen.“

(Quelle: Öffentlichkeitsarbeit, EUREGIO-KLINIK, Nordhorn, Christin Anbergen)