Demenzfreundliche Bestatterin1

Jacqueline Heinsius - Demenzfreundliche Bestatterin

Demenzfreundliche Bestatterin2

Jacqueline Heinsius - Demenzfreundliche Bestatterin

Demenzfreundliche Bestatterin

- Jacqueline Heinsius wird zertifizierte demenzfreundliche Bestatterin -

Angehörige mit Demenz stellen im Trauerfall ihr Umfeld häufig vor große Herausforderungen. Circa 1.6 Millionen Menschen sind in Deutschland an Demenz erkrankt. Im Trauerfall stellen sich Hinterbliebene beispielsweise die Fragen, ob sie den an Demenz erkrankten Angehörigen über den Tod des Ehepartners informieren bzw. ihn mit zur Trauerfeier nehmen sollen. Häufig spielen hierbei auch Schutzinstikte eine wesentliche Rolle. Bestatter kommen im Trauerfall oft in Kontakt mit demenzerkrankten Menschen. In dieser außergewöhnlichen und fragilen Situation sollen die Fragen fundiert beantwortet und Unterstützung angeboten werden.

 

Deshalb hat sich unsere Bestattungsfachkraft Jacqueline Heinsius zur zertifizierten demenzfreundlichen Bestatterin weiterbilden lassen. In der Fortbildung hat sie Grundlagen zur Demenz erlernt und Methoden für eine demenzfreundliche Bestattung sowie verschiedene Gesprächsfähigkeiten in Form von Rollenspielen trainiert. "Wir freuen uns, dass wir mithilfe unserer Kollegin Heinsius, Menschen mit Demenzerkrankungen in den Trauer- und Abschiedsprozess einbinden können, um sowohl den Angehörigen als auch den Demenzerkrankten auf dem Weg zur Seite zu stehen", verdeutlicht Bestattermeister Daniel Niemeyer.

 


Download: Urkunde

 

Weitere Informationen finden Sie unter demenzfreundlichebestattung.de.